über uns

Qualität - sonst nichts...

Wie schaffen wir zufriedene Kunden?

Ganz einfach: Das Zauberwort hierzu ist Qualität – in den Hauptprozessen, also der Konzeption & Produktion von Lernmedien, sowie durch qualifizierte und regelmäßig überprüfte Dozenten. Erst wenn das Lernen echte Freude bereitet und die Prüfungen erfolgreich absolviert sind, reden wir von Qualität.

Dafür investieren wir:

  • in eigens erarbeitete Lernmedien,
  • in die Ausbildung und Qualifikation unserer Dozenten,
  • in das Controlling der Lernprozesse, Dozenten und Lernmedien,
  • in Kommunikationsprozesse, die unsere Kunden verstehen,
  • in die Vernetzung in der Region und in Deutschland.

Und wir verzichten:

  • auf unnötige Worthülsen,
  • auf nicht wirksame Zeiten im Lehrgang,
  • auf „Alibi-Bildung“, wo das Ziel nicht der Fortschritt ist.

unsere Lernmedien

Vieles, was in der Bildung diskutiert wird, erscheint auf den ersten Blick attraktiv, auf den zweiten Blick persönlich geprägt und auf den dritten Blick einfach nur unwirksam.

Wir setzen nicht entweder auf Digitalisierung oder klassischen Unterricht – wir kombinieren das, was unsere Teilnehmer und Kunden wirklich weiter bringt:

  • hoher Praxisbezug
  • ggf. inkl. prüfungstypischer Aufgaben
  • begleitendes eLearning

PET-powered

Wir berücksichtigen die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bildungswissenschaften, den Neurowissenschaften und dem Coaching nach Erickson. Überall, wo das PET-Logo drauf ist, steckt auch PET drin: Lernen durch Problematisieren-Erfassen-Transferieren.

unsere Dozenten - erfahren, qualifiziert und geprüft

Um es kurz mit John Hattie zu sagen: „Auf die Lehrer kommt es an“

Wir sind davon überzeugt, dass nur qualifiziert und motivierte Dozenten den gewünschten Erfolg ermöglichen – durch interessante Lerngestaltung und hilfreiche Antworten auf Fragen.

Damit wir diesen Qualitätsanspruch auch garantieren können, werden alle eingesetzten Dozenten vor dem Einsatz ausführlich getestet. Und im langfristigen Einsatz regelmäßig hospitiert und überprüft. Dabei achten wir auf einen partnerschaftlichen Umgang und den Fokus auf die gemeinsame Weiterentwicklung – für jeden einzelnen von uns, für unsere Unternehmung insgesamt und insbesondere für unsere Lernenden.

Unsere Mindestanforderungen

Alle unsere Dozenten haben:

  • Ausbildereignung gem. AEVO oder vergleichbar
  • Qualifikation mindestens auf dem Zielniveau
  • Verpflichtung zum Kodex des Forums Wertorientierung in der Weiterbildung
  • Mitgliedschaft im GABAL e.V.

Controlling - geplante & gesicherte Qualität

Wir planen unsere Qualität von Anfang an:

Bereits die Konzeption von Lernprozessen wird durch Experten überprüft, Lernmedien so aufgebaut, dass Verbesserungsvorschläge durch unsere Lernenden, Dozenten oder sonstige kurzfristig geprüft und umgesetzt werden.

Neben dem regelmäßigen Feedback der Lernenden nutzen wir standardisierte Unterrichtsbesuche sowie Prüfungsergebnisse (auf freiwilliger Grundlage), um die Wirksamkeit der Lernformate und -Medien objektiv zu beurteilen und daraus folgend die richtigen Fortschritte einzuleiten.

In Inhouse-Seminaren & -Trainings nutzen wir zusätzlich Prozesse, um die Wirksamkeit im Arbeitsalltag kurz- und mittelfristig zu überprüfen und ggf. durch Folgeprozesse zu unterstützen.

Auch die Kommunikation mit Lieferanten, Kunden und Lernenden wird regelmäßig überprüft und mit Experten auf Optimierungsmöglichkeiten hin überprüft.

Kommunikation - wir lieben Lösungen!

Im Zentrum unserer Kommunikation stehen unsere Partner und die Lösungen, die wir bieten können. Dabei achten wir auf eine einfache und konkrete Sprache ohne unnötiges Klimbimbobrium.

Uns interessiert weniger warum etwas wie ist, sondern vielmehr wie wir es besser machen können und wofür.

Wir stehen zu unseren Aussagen – schriftlich wie mündlich.

Zuhören ist mehr Wert, als Reden

Wir sind überzeugt von dem, was wir tun – und davon, dass wir nur dann gut sind, wenn wir die Bedürfnisse und Sorgen unserer Partner verstehen. Deswegen hören wir lieber zu und stellen Fragen, anstatt so lange zu reden, bis unsere Partner aufgeben und „Ja“ sagen.

Vernetzung, denn gemeinsam sind wir besser

net2be:progressio

Unser Unternehmer- und Führungskräftenetzwerk für alle diejenigen, die voranschreiten. Bei regelmäßigen Treffen holen wir uns neuen Input aus der Wirtschaftswelt und diskutieren neue Trends.

Die regelmäßig erscheinende Publikation progressiv gibt unseren Netzwerkteilnehmern einen Überblick über aktuelle Themen und praktische Checklisten, die den Arbeitsalltag erleichtern.

weitere Informationen unter www.net2be-progressio.de

GABAL e.V.

Alle unsere Dozenten sind Mitglied im GABAL e.V. – dem führenden Netzwerk für die Weiterbildung in Deutschland. Neben regelmäßigen Regionaltreffen bietet der GABAL e.V. unseren Dozenten die Möglichkeit, auf den gut besuchten Tagungen und Workshops neue Impulse für die tägliche Arbeit mitzunehmen und sich kollegial auszutauschen.

weitere Informationen unter www.gabal.de

Über die Mitgliedschaft im GABAL e.V. haben sich alle unsere Dozenten verpflichtet, nach dem Kodex für Werteorientierung in der Weiterbildung zu arbeiten – eine Grundvoraussetzung für eine Tätigkeit für die progressio Managementtraining GmbH.

Zukunft. Unternehmen. in Lippe

Wir sind stolz darauf, unsere Heimat vertreten zu dürfen. Als lippisches Unternehmen stehen wir für die Werte der Standortinitiative (u.a.):

  • Verankerung des Unternehmens in Lippe
  • fairer und respektvoller Umgang
  • praxisorientierte Bildung
  • Gesellschaftliche Verantwortung für unsere Region
  • betrieblicher Umweltschutz & sparsamer Umgang mit natürlichen Ressourcen

weitere Informationen unter www.unternehmen-lippe.de

Wirtschaftsjunioren Lippe e.V.

Wir sind Mitglied der Wirtschaftsjunioren Lippe e.V. und bringen uns ehrenamtlich in der Region ein. Wir arbeiten sehr gerne mit innovativen und jungen Unternehmern zusammen, entwickeln passgenaue Konzepte und unterstützen die Innovation in unserer Region.

weitere Informationen unter www.wj-lippe.de